Hercules  hatte das Motorradsterben in den 50er Jahren überlebt. Für frischen Wind sorgten die 50cm³ Kleinkrafträder und sogar richtige Motorräder,, wenn  auch nur als Hunderter, wurden noch angeboten. Auf Basis der K 100/101  gab es in den frühen 60er  Jahren weiterentwickelte Modelle mit dem 98  cm³-Viergang-Sachs-Motor. Eine neue 175er als Nachfolger der K175 SE  wurde als Prototyp vorgestellt, zu einer Serienproduktion kam es aber  nicht mehr, weil Fichtel & Sachs den 175 cm³-Motor aus dem Programm  nahm. Als 1968 die neuen Fünfgang-Motoren von Sachs vorgestellt wurden,  baute Hercules die K 105 mit 10 PS.

220MK_1965

220 MK 1960

K 175 SE 1

K 175 SE 1960

K 102 1

K 102 1962

K50_1964

K 50 1964

HERCULES_K_103_S

K 103 S 1965

K50Sport_1965

K 50 Sport 1966

Lastboy_1966

Lastboy 1966

K50SS_1967

K 50 Supersport 1967

K105_1969

K 105 1969

Website_Design_NetObjects_Fusion

Fotos, soweit nicht anders vermerkt: © Archiv Zweirad Union

© Zweirad Union-IG 2009-2017

Kontakt: info [at] ZweiradUnion-IG.de

Die Marken und Zeichen sind Eigentum  der Fa. SFM Distribution. Für die wohlwollende Unterstützung bedanken wir uns an  dieser Strelle ausdrücklich.
 

Listinus Toplisten  

HF_Banner_1